Was ist Tarot?

Wo führt der Weg hin? Wie sieht die Zukunft aus? (© alphaspirit - Fotolia.com)

Wo führt der Weg hin? Wie sieht die Zukunft aus? (© alphaspirit - Fotolia.com)

Möchte man einen Blick in die Zukunft werfen, so kann dies durch vielerlei Mittel geschehen. Viele Menschen verlassen sich hierbei auf die Kraft der Tarotkarten. Doch was genau hat es mit diesen eigentlich auf sich? Die Karten, so wie sie heute vorliegen, haben eine lange Tradition, die sich bis in das 15. Jahrhundert zurückverfolgen lässt. So ist die heutige Einteilung des Kartenorakels schon viele hundert Jahre alt. Die insgesamt 78 Karten setzen sich aus zwei Kartengruppen zusammen:

Die sogenannte große Arkana besteht aus 22 Karten, die kleine Arkana umfasst 56 Spielkarten. Während die Motive der großen Arkana einzigartig sind, verhält es sich bei der kleinen Arkana so, dass sich bestimmte Abbildungen und Farben seriell wiederholen. Aus den hier abgebildeten Motiven – Stäbe, Schwerter, Kelche und Münzen – gingen später die konventionellen Spielkartenmotive – Kreuz, Pik, Herz und Karo – hervor. Es wundert daher nicht, dass das Tarot in seinen Ursprüngen als Kartenspiel diente, erst im Laufe der Zeit wurde es auch als Instrument der Weissagung genutzt. Will man nun die Karten befragen, ist es für ein verlässliches Ergebnis wichtig, das Unternehmen mit einer gewissen Ernsthaftigkeit anzugehen. Nur dem, der gewissenhafte Fragen stellt und an die Kraft der mystischen Karten glaubt, geben sie auch Antwort. Bei der Deutung der Karten kann man das gesamte Spieldeck befragen oder aber nur die 22 Karten der großen Arkana zu Rate ziehen. Diese 22 Karten symbolisieren mit ihren verschiedenen Symbolen den Lebensweg eines Menschen. Gerade durch die Symbolkraft der Karten sollen Dinge veranschaulicht werden, die in der Sprache kaum Ausdruck finden können. Die archetypische Symbolik der Karten, soviel sei angemerkt, konnte vor allem mit Hilfe der psychologischen Ansätze C. G. Jungs im vergangenen Jahrhundert noch einmal verdeutlicht und herausgearbeitet werden. Nicht zuletzt dies zeugt davon, dass das Tarot, obschon seiner langen Tradition, immer noch Neues offenbart und noch viele interessante Aspekte in sich birgt.  



Tarot Berater für Lenormandkarten finden

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>