Tarot – Geschichte: Die Anfänge

Wann und wo liegen die Anfänge des Tarots? (© meerisusi - Fotolia.com)

Wann und wo liegen die Anfänge des Tarots? (© meerisusi - Fotolia.com)

Geheimnisvoll ist das Wirken des Tarots, genauso ist auch Herkunft der Tarotkarten ein Rätsel. Zumindest sind die Ursprünge der Karten nicht vollständig bekannt. Als Urheber werden meist die Zigeuner genannt, aber auch in Indien, Babylon, Ägypten oder Palästina vermutet man den Ursprung des Tarots.
Zum ersten Mal werden die Karten um 1500 n. Chr erwähnt. Ein altes Manuskript spricht von den sogenannten „Trümpfen“, die für das Glücksspiel verwendet werden. Das Schreiben ist eine Predigt eines Franziskanermönches aus der Provinz Umbrien in Italien. Er wendet sich gegen das Spiel, das Karten verwendet, die Gott und Teufel, Engel und irdische Würdenträger wie Papst und Kaiser abbilden. Mit diesen Karten sind eindeutig die 22 Trümpfe (Arkana) des Tarot gemeint. Dass damals die Karten auch zur Wahrsagerei dienten, ist unwahrscheinlich. Tarot-Forscher sind sich einig, dass die Karten zuerst nur für das Glücksspiel angefertigt wurden.
So auch die Karten in der Bibliothèque Nationale in Paris. Diese Fundstücke aus dem Ende des 14. Jahrhunderts datieren den Ursprung des Tarots noch vor dem Manuskript des Franziskaners. Die Karten sollen von Karl VI bei einem sogenannten Jacquemin Gringonneur, einem Maler, in Auftrag gegeben worden sein. Manche Forscher bezeichnen den Maler als den Erfinder des Tarot. Doch die Karten, die er malte, sind nur zu einem geringen Teil dem heutigen Tarot-Deck ähnlich. Nur wenige der Karten sind deutlich als Tarottrümpfe zu identifizieren.
Ein Jahrhundert später, Ende des 14. Jahrhunderts entstanden dann schon unterschiedliche Tarot-Decks. Das Visconti-Sforza-Tarot ist mit seinen 74 Karten das älteste fast vollständig erhaltene Tarot. Das Visconti-Sforza-Tarot wie auch andere Tarot-Decks stammen aus Italien. So ist in Italien nicht unbedingt der Ursprung des Tarots zu finden, aber auf dem italienischen Stiefel schienen die Spielkarten zuerst Begeisterung geweckt zu haben.



Tarot Berater für Lenormandkarten finden

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>