Die Dame, der Herr – Lenormandkarten Kombinationen und ihre Deutung

Die Bedeutung der Lenormandkarten ist abhängig von ihrer Kombination und Lage zueinander. (© panthermedia.net/ 239 (Andrea Lück))

Die Bedeutung der Lenormandkarten ist abhängig von ihrer Kombination und Lage zueinander. (© panthermedia.net/ 239 (Andrea Lück))

Die Lenormandkarten Kombinationen richtig zu verstehen ist kein Kinderspiel – das gilt auch beim Pärchen „Der Herr“ und „Die Dame“. Tauchen die 28. und 29. Lenormandkarten gemeinsam auf, sollte man vor allem auf die eigene Intuition und die verbundene Personenkarte setzen, um das Blatt richtig zu deuten.

Einzelne Lenormandkarten und ihre Deutung

Die Lenormandkarte „Der Herr“ steht für den Fragenden selbst oder eine nahestehende, männliche Person. Bei einer Frau steht „Der Herr“ meist für den Liebhaber oder eine Affäre. Umgekehrt verhält es sich bei der Karte „Die Dame“. Die steht für die Ratsuchende selbst oder für eine nahe Freundin, bei Männern eher für eine Affäre. Die Lenormandkarten Kombinationen aus diesem Pärchen, der Personenkarte und Nachbarkarten richtig zu interpretieren, ist sehr schwer.

Die Bedeutung der Lenormandkarten-Kombinationen

Je nachdem, wie die Personenkarte liegt, lassen sich daraus wichtige Rückschlüsse ziehen. Liegt die Personenkarte oben, steht es dafür, dass die Person alles im Griff hat. Ist sie ganz unten, steht sie für eine Überraschung und fehlende Kontrolle. Liegt die Personenkarte mit Blick abgewendet von den restlichen Karten, symbolisiert das eine bewegte Vergangenheit. Blickt die Personenkarte in das Kartenbild hinein, bedeutet das, dass die Person bereits mit ihrer Vergangenheit abgeschlossen hat und offen für Neues ist.

Die Position der Karten zueinander

Auch die Lage der beiden Lenormandkarten ist wichtig. Tauchen „Herr“ und „Dame“ auf einer Höhe auf, steht das für Zusammenhalt. Liegen sie Rücken an Rücken, steht das für wenig Gemeinsamkeiten. Liegt der „Herr“ senkrecht über der „Dame“, steht das für männliche Dominanz. Umgekehrt, liegt die „Dame“ über dem „Herr“, dominiert die Frau. Die Lenormandkarten Kombinationen mit diesen beiden Karten beziehen sich also meist auf eine Liebschaft, Affäre und die Machtverhältnisse.



Tarot Berater für Lenormandkarten finden

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>